Wir sind davon überzeugt, dass jeder bodyforming-Kunde aus einem bestimmten Grund Kunde geworden ist. Jeder hat sein ganz persönliches Trainingsziel. Das sind bei den meisten Kunden der Abbau von Körperfett, der Aufbau von Muskelmasse oder auch die Beseitigung von Rückenbeschwerden.

Deshalb haben wir uns zur Aufgabe gemacht, jeden Kunden zu seinem persönlichen Trainingsziel zu führen. Nachdem der persönliche Betreuer gemeinsam mit dem Kunden sein langfristiges Ziel festgelegt hat, werden in einem vierwöchigen Abstand Meilensteine festgelegt..

Um den Ausgangszustand festzustellen, wird eine Eingangskörperdatenerfassung durchgeführt. Dabei wird mit Hilfe einer Bioimpedanzanalyse (BIA) der Anteil an Fett- und Muskelmasse des Körpers ermittelt. Außerdem werden noch die Umfänge bestimmter Körperregionen gemessen. Diese Körperdatenerfassungen führt der Betreuer mit seinen Kunden alle vier Wochen durch. Dabei wird überprüft, ob der Kunde auf dem richtigen Weg zu seinem Ziel ist. Die Entwicklung wird ausführlich mit ihm besprochen.

Außerdem werden im Rahmen der Körperdatenerfassungen noch für das Training wichtige Informationen z.B. über die Trainingsprinzipien gegeben. Weiterhin werden bei diesen Terminen auch die Stufen des SPEED-FIT Stufenmodells für die Kunden festgelegt. Das geschieht entsprechend ihrer Trainingsdauer und ihres Trainingsfortschritts. Mit Kunden die das bodyforming-Paket gebucht haben, führt der Betreuer diese Termine sogar wöchentlich durch.

bodyforming-ibiza-fitness-wellness7